Artikel des Herstellers: Wogg

Wogg: Swissmade Interior-Lösungen für ein ästhetisches Zuhause


Unser mehrsprachiges Nachbarland, die Schweiz, hat so einiges, worauf sie stolz sein kann: Schöne Berge, populäre Schoki und kreative Köpfe, die allerhand Ästhetisches fürs Interieur schaffen. So auch das Schweizer Designhaus Wogg, das sich seit mehr als 30 Jahren der Inneneinrichtung verschrieben hat. Gegründet wurde das Label im Jahr 1983 von den beiden Cousins Willi und Otto Glaeser. Der kurze und einprägsame Firmenname ist übrigens das Akronym, geformt aus den Initialbuchstaben der beiden Gründer, die bereits 1984 mit sieben Produkten auf der Möbelmesse in Mailand auftraten. Mit von der Partie waren bereits damals das Regal Wogg, der Tisch Eichenberger und der Kofferschrank, die noch heute im Produktportfolio enthalten sind.


Der Fokus der einzelnen Einrichtungsstücke liegt vor allem auf den Themenspektren „Living“ und „Home Office“, also auf klassischen Stauraumlösungen und Büromöbeln, denen allesamt eine Sache gemein ist – die Wogg-Leichtigkeit. Luftige und raffinierte Designs, die sich auf das Wesentliche beschränken, machen die Einrichtungsgegenstände aus dem Hause Wogg so besonders. Oftmals sind es nur die tragenden Konstruktionsteile, die reduziert in Szene gesetzt werden und somit einen funktionellen und zugleich ästhetischen Anteil an der Performance der Möbel haben. Dank verschiedener, modular erweiterbarer Einzelstücke zeigt sich Wogg flexibel und bringt den Raum zum Wachsen – ideal für alle Visionäre!


Designermöbel aus der Schweiz – entdecken Sie unsere exklusive Auswahl!

Filter nach

Preisfilter
2630 4545
Kategorie
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln